GISA ist da – Diakonie-Quartiersarbeit mit eigener App!

Die GISA-App schafft einen leichten Zugang zu Infos und Veranstaltungen für Familien in Flingern (Stadtteilladen Flingern) und Hassels (Ernst-Lange-Haus

Seit vielen Jahren sind der Stadtteilladen Flingern und das Ernst-Lange-Haus in Hassels-Nord wichtige Anlaufstellen für die Familien in den jeweiligen Stadtteilen. Menschen bekommen hier Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen oder bei Problemen mit ihren Vermietern, Stadtteilpatinnen helfen Neuzugezogenen, sich zurechtzufinden, in Eltern-Kind-Gruppen treffen sich Mütter mit und ohne Migrationshintergrund.

Jetzt ist es noch etwas einfacher, den Kontakt zu halten und immer auf dem Laufenden zu bleiben – mit GISA. GISA steht für Gemeinsam-Im-Stadtteil-App – sie wurde gemeinsam mit der Dortmunder Softwarefirma Tremaze entwickelt und läuft sowohl auf Android– als auch auf Apple-Geräten. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und liefert aktuelle Informationen über neue Angebote oder Veranstaltungen.

Dazu ist es möglich, direkt über einen Messenger datenschutzsicher mit den Mitarbeitenden in Kontakt zu treten – auch mit Sprach- oder Bildnachrichten. Zukünftig kann man sich direkt zu Veranstaltungen anmelden. Zugriff auf die Informationen hat man auch über die beiden verknüpften Internetseiten hassels.gisa.diakonie-duesseldorf.de und flingern.gisa.diakonie-duesseldorf.de.

„Für uns ist das ein großer Schritt“, sagt Constanze Jestaedt-Fischer, Leiterin des Stadtteilladens Flingern. „Gerade in Corona-Zeiten wurde es schwieriger mit den persönlichen Kontakten. Und uns anzurufen trauen sich manche, die die deutsche Sprache noch nicht so beherrschen, auch nicht.“

Auch für Barbara Dully, Leiterin des Ernst-Lange-Hauses, ergänzt die App ihr Angebot um einen wichtigen Baustein. „Das Handy ist einfach ein ständiger Wegbegleiter für fast alle Menschen. Da präsent zu sein und darüber einfach erreichbar zu sein, gehört dazu.“

GISA herunterladen

GISA im AppStore / GISA im PlayStore

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.